Vegetarische Pizza mit Rucola und Mozzarella

Ein erfrischendes, leichtes Pizzarezept für die warmen Sommermonate. Das Besondere an dieser Pizza liegt darin, dass der eigentliche Belag erst nach dem Backen auf die Pizza kommt, was dem Ganzen eine erfrischende Note hinzufügt.

Zuerst den Hefeteig zubereiten. Ein Rezept dafür findest Du HIER

Zutaten:
Für die Sauce:

5 Tomaten

Oregano

Basilikum

1 Prise Salz

2-3 Zehen Knoblauch

1 EL Olivenöl

Für den Belag:

200-400g Mozzarella vorzugsweise Büffelmozzarella

5-7 Cocktail- oder Kirschtomaten

1/2 Packung Rucolasalat

100g Parmesan

Zubereitung:

Backofen auf 250°C vorheizen.

Für die Sauce die Knoblauchzehen schälen und dann mit den restlichen Zutaten im Mixer pürieren.

Danach die Sauce gleichmäßig über dem Pizzateig verteilen, dabei am Rand ca. 1-2cm freilassen. Den Parmesan reiben und ebenfalls verteilen. Anschließend geben wir die Pizza für 10-15 Minuten ins Backrohr, bis der Käse und der Rand leicht braungebrannt sind.

Nun die Cocktailtomaten halbieren, Mozzarella in ca 0.5cm dicke Scheiben schneiden und damit die Pizza belegen. Anschließend noch den Rucola darüber verteilen.

FERTIG!

Guten Appetit!

Für Fragen, Anregungen, Ideen, etc….. einfach die Kommentarspalte benutzen! 😀

LG Thomas

846 total views, 6 views today

Please follow and like us:
error

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.